Startseite

Ernst Heiter

Das "Figurentheater Ernst Heiter" wurde 1991 in Alt Schönau, einem kleinen Dorf in der Nähe von Waren an der Müritz gegründet und ist als mobile Bühne unterwegs.

Mit einer Mischform aus Schauspiel und Puppenspiel bieten wir amüsante Unterhaltung für Kinder und Erwachsene.

Je nach Anlass spielen wir in Kindergärten, Schulen, Theatern, Kulturzentren, zu Firmenjubiläen, Geburtstagen, auf Dorf- und Stadtfesten. "Ernst Heiter" ist in den Sommermonaten mit Freiluft- und Straßentheatervorstellungen in und um Mecklenburg zu finden.

Theater Ernst Heiter

Kontakt:

Bote à joujoux (Die Spielzeugschachtel)

Das Figurentheater „ERNST HEITER“ und der Pianist Tomas Bächli spielen Claude Debussys:
"La Boîte à Joujoux" (Die Spielzeugschachtel).
Der große französische Komponist hat diese Musik eigens für Kinder geschrieben, nach seinen Worten "klar und sogar amüsant".

Bote à joujoux (Die Spielzeugschachtel)

Inhalt

Bote à joujoux (Die Spielzeugschachtel)

Wenn um Mitternacht der letzte Schlag der Uhr verklungen ist und alles Lebendige in tiefem Schlaf liegt, dann beginnt das Leben für diejenigen, die den ganzen Tag in ihrer engen Spielzeugschachtel verbracht haben: Puppe, Polichinelle und Soldat.
Doch viel Zeit bleibt ihnen nicht. Am frühen Morgen müssen sie wieder zurück in die Schachtel, als ganz normales lebloses Spielzeug. Wie die Menschen am Tage, so suchen die Spielfiguren in der Nacht nach dem Glück, nach einem guten, richtigen und also erfüllten Leben.
Anders als die Menschen jedoch haben die Spielsachen in jeder Nacht von neuem die Chance, ihr Leben neu zu erfinden. Fluch oder Segen? Unermüdlich sind sie damit beschäftigt, verschiedene Lebensentwürfe auszuprobieren und durchzuspielen.
Die Hauptperson unserer Geschichte ist die Puppe.
Sie muss sich zwischen zwei Partnern entscheiden: dem vitalen, amüsanten und aufregenden, aber ein wenig vulgären Polichinelle oder dem treuen, braven, aber ein wenig farblosen Soldaten.
Das Unvermeidliche geschieht: Es kommt zur Schlacht zwischen den beiden Kontrahenten. Sie sammeln Getreue um sich und schießen mit Erbsen aufeinander.

Rumpelstilzchen

oder "Wie war noch gleich der Name?"

Rumpelstilzchen

Inhalt:

Rumpelstilzchen

Stroh zu Gold ....?! Das wäre traumhaft!
Wer sagt, dass er DAS kann, der spinnt.
Das kann NIEMAND!

Doch: Einen kennen wir: Das Männchen mit dem seltsamen Namen!
Das spinnt wirklich.... Stroh zu Gold.

Die es muss, aber nicht kann,
trifft den, der es kann, aber nicht muss...
und der hilft ihr aus der Not....
doch der Preis ist hoch und steigt immer höher, wird unbezahlbar: Am Schluss steht Gold gegen Leben!

Aber alles wird gut, sonst wäre es ja kein Märchen.

Rotkäppchen

Rotkäppchen genauso und doch ganz anders. Na, schaut´s Euch am besten selbst an!

Rotkäppchen

Inhalt:

Es war einmal ein Mann, und es war einmal eine Frau: Wolfgang und Isolde.
Der Mann hatte seine Frau "zum Fressen gern". Manchmal, da spielten sie Rotkäppchen und der Wolf. "Aber das kennen wir doch schon!"......oder?
...das Märchen von dem kleinen Mädchen mit dem roten Käppchen...für große und kleine Leute.


P.S.: Ein Märchen mit Fress- Garantie !